Entwicklertagebuch #02: Open Source

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nach mehrfacher Nachfrage habe ich die Spendenseite eingerichtet: Jetzt hier spenden und die Entwicklung der ModAPI unterstützen
  • Lang wurde es angekündigt, nun soll es sich tatsächlich bewahrheiten. Die ModAPI ist Open Source gegangen und unterliegt nun der GNU GPLv3 Lizenz. Was das bedeutet, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag.

    Die Suche nach einer Lizenz für Open Source Software ist kein einfacher Weg. Es gibt viele verschiedene Fertiglizenzen, doch die Wahl der Richtigen ist schwer. Ich habe mich aus mehreren Gründen für die GNU GPLv3 Lizenz entschieden.

    Zu aller erst: Sie ist eine strenge Copyleft Lizenz. Das bedeutet, dass jeder den Code herunterladen darf, modifizieren darf und anschließend veröffentlichen darf. Hierbei muss jedoch eine Lizenz genommen werden, die mit der GPLv3 Lizenz und ihren Vorraussetzungen kompatibel ist.

    Diese Vorraussetzungen sind:
    • Der Code der Anwendung muss öffentlich zugänglich gemacht werden. Properitäre (Closed source) Software auf Basis der ModAPI ist nicht gestattet.
    • Die Lizenzinformationen und Copyrighthinweise müssen beibehalten werden. (Dies schließt auch das "Erstellt von FluffyFish" mit ein)
    • Die Änderungen müssen kenntlich gemacht werden oder in einer ReadMe Datei aufgelistet werden.


    Die Lizenz gestattet aber auch einiges:
    • Die ModAPI ist frei! Dies gilt für den Privaten, ebenso wie der kommerziellen Nutzung. (z.B. Monetarisierte YouTube Let's Plays)
    • Die ModAPI darf geteilt werden, weil Teilen Freude macht! Ihr könnt die ModAPI auf euren Webspace hochladen oder sie euren Freunden schicken.
    • Wenn ihr programmieren könnt, dann dürft ihr die ModAPI nach Herzenslust anpassen und verändern. (Aber bitte die Vorraussetzungen beachten)


    Du kannst den Code der ModAPI über Github erreichen:
    github.com/FluffyFishGames/ModAPI

    Solltest Du Dich an der Entwicklung der ModAPI beteiligen wollen, so melde dich einfach im Forum bei mir oder unter der E-Mail Adresse [email protected].

    Ich denke, dass diese Lizenz am besten zum Ansatz der ModAPI passt:
    Sie ist und bleibt frei!

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden